• Share on Facebook
  • Share on Twitter
  • Share on Google+
  • Pin on Pinterest
  • Send Email

Die Drachenkinder

Fünf Meter ist er lang, dreieinhalb Tonnen schwer und er rührt sich nicht. Das ist auch gut so, denn der Spieldrache wird zur Zeit von Schulkindern der Drusenbergschule liebevoll mit Mosaikfliesen beklebt, unter der Regie vom Künstlerehepaar Krautwurst. Den Spieldrachen im Beton/Mosaik-Selbstbau hat die Initiative „Bochum und Wattenscheid ändern mit Herz“ den Kindern der Stadt Bochum geschenkt. Die Baukosten von 12.500 Euro wurden hierfür beim Sponsoringwettbewerb der Stadtwerke Bochum gewonnen.