VfL vs. RB

Ein Spiel gegen Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig ist derzeit für viele Fußballfans eine hochemotionale Sache. Der vom Brausehersteller Red Bull mit viel Geld aufgepäppelte Fußballverein schreckt viele Tradionalisten, die in diesem Modell einen Ausverkauf des Fußballs sehen. So haben auch viele VfL Fans schon im Vorfeld angekündigt, die Reise nach Leipzig zu boykottieren. Auch Cheftrainer Peter Neururer hat zu RB ein sehr spezielles Verhältnis, insofern wurde die Pressekonferenz vor dem Spiel mit einer gewissen Spannung erwartet.


VfL vs. RB

VfL vs. RBJeder VfL-Fan weiß, wenn sich vor dem Fanshop eine Schlange bildet, dann gibt es irgendetwas Besonderes! An diesem Tag ist es der Vorverkaufstart gegen München, und zwar nicht für das nächste Heimspiel gegen 1860, sondern für das Freundschaftsspiel gegen die Bayern im Januar. Bis zum Mittag gingen die ersten 2000 Karten schon über den Tisch, verrückt!

VfL vs. RBZwei, drei Räume weiter waren die Bayern noch kein Thema. Da stand das nächste Spiel gegen Peter Neururers Lieblingsgegner Leipzig auf dem Programm. Und Peter Neururer bemühte sich ausnahmsweise einmal positiv über den kommenden Gegner zu sprechen. Das gelang in Ansätzen, bis das Eis zu glatt wurde.

Peter Neuruer, Cheftrainer VfL Bochum 1848: VfL vs. RB„Es ist ein äußerst starker Gegner den wir zu bespielen haben am Freitagabend und für mich einer der Mitfavoriten um den Aufstieg. Ralf Rangnick hat der Mannschaft, dem Verein ja ganz klar attestiert, dass die Qualität zweifelsfrei vorhanden ist. Da muss ich ihm recht geben, da darf ich ihm recht geben. Kein normaler Aufsteiger Red Bull Salzburg, äh, Leipzig, Tschuldigung, Lapsus, vielleicht auch doch eine Freudsche Fehlleistung.“

Ein vielsagender Versprecher. Und hier noch einmal die Kurzzusammenfassung von Neurures Kritik an Red Bull Salzburg, äh, Entschuldigung, dem anderen Club.

Peter Neuruer, Cheftrainer VfL Bochum 1848: VfL vs. RB„Ich habe, und dabei bleibe ich, konkret mich darüber aufgeregt, dass es Statuten gibt, die es dem Verein, von daher machen sie ja nichts Illegales, ganz im Gegenteil, dass es Statuten gibt, die dem Verein die Möglichkeit geben, ich sage einfach mal ‚betriebsintern’ Spieler hin und her zu schieben, Spieler die ich nicht verpflichten kann, könnte, verpflichte und dann von Salzburg nach Leipzig oder von Leipzig nach Salzburg schiebe. Das sind Dinge, die kann ich nicht nachvollziehen mit meinem Rechtsverständnis des Sportrechts, mit meinem Rechtsverständnis der Lizenzierung, mit meiner Empfindung einem fairen Wettbewerb gegenüber.“

Wesentlich pragmatischer betrachtet Sportvorstand Christian Hochstätter das Projekt ‚RasenBallsport’.

Christian Hochstätter, Sportvorstand VfL Bochum 1848: VfL vs. RB„Wenn letztendlich sage ich mal, unsere DFL das frei gibt, dann ist das für mich sauber und legal, und damit ist es zu akzeptieren. Das ist meine Antwort darauf. Ich persönlich sage noch mal, ich weiß auch dass das in der Öffentlichkeit, auch gerade hier in Bochum, nicht so ankommen wird, aber dieser verein nutzt die Möglichkeiten die es gibt. Und ich sage noch mal, wären wir in der Situation würden wir sie auch nutzen.“

Bleibt zum Schluss noch die Vorfreude auf ein ganz besonderes Treffen. Peter Neururer und RB-Trainer Alexander Zorniger, die schon des Öfteren übereinander, aber noch nie miteinander gesprochen haben.

Peter Neuruer, Cheftrainer VfL Bochum 1848: VfL vs. RB„Wir haben das Vergnügen noch nicht gehabt. Ob es eins ist kann ich demzufolge auch nicht beurteilen. Aber wenn er meint, bereits jetzt, auf Grund von irgendwelchen Äußerungen, irgendwelche Urteile bzw. Dinge zu beschreiben in Bezug auf meine Person, dann ist das seine Sache, dann soll er es machen. Habe ich überhaupt kein Problem mit. Nur ich würde es nicht machen, da ich ihn nicht kenne. Ich gebe grundsätzlich zu keinen Personen Kommentare ab, die ich nicht persönlich kenne.“

Es wird ein interessantes Duell zwischen RB Leipzig und dem VfL Bochum werden, auf dem Platz und auch neben dem Platz.


Links zum Artikel:

BOCHUMSCHAU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Weitere Bochum-Filme …