Kidsday

Eine ägytische Trutzburg aus Luft, ein kleiner Feuerwehrmann und ein Gruß von Ernie und Bert, all das gab es zu bestaunen, an einem besonderen Tag in der Bochumer Innenstadt. Es war "Kidsday" und da sieht die Welt dann ein bißchen anders aus. Schöner, bunter, lustiger. Der Boulevard wurde zum großen Spielplatz. Und fast alles wurde zur Nebensache.


Kidsday

Kidsday Das Geläut der Paulus-Kirche in der Bochumer Innenstadt jubiliert, denn unten im Erdgeschoss wird gerade ein junges Glück in den Hafen der Ehe entlassen. Zufriedene Gesichter, die Braut in Weiß; So eine Hochzeitsgesellschaft macht auch den Zuschauer glücklich.

Kidsday Schade, dass es nicht jeder mitbekommt, denn in direkter Nachbarschaft befindet sich zur gleichen Zeit die bewegliche Tigerente, was vor allem die kleineren Passanten in der Fußgängerzone voll in Anspruch nimmt, schließlich muss man sich voll konzentrieren um oben zu bleiben; Wer zur Hochzeit schaut fliegt runter. Und während man hier unten gerade Wange an Wange mit der leckerer Zuckerwatte steht, wird erst die rechte, dann die linke Wange hingehalten, oder anders herum, Links-Rechts. Auch davon bekommt wiederum unten nicht jeder etwas mit, denn hier gibt es die leckere Zuckerwatte und den Kidsday; Der ist top. Der Bongard-Boulevard wird zum Spieleparadies. Ein großes Kinderfest, mitten in der Innenstadt, ermöglicht durch das Engagement vieler Bochumer Firmen; Zeit für Impressionen...

KidsdayKidsdayKidsday

Kidsday Einmal im Jahr wird der Boulevard zum großen Spielplatz, am Kidsday; Bunt, lustig, schön.
Und als ob unser Brautpaar gewusst hätte, dass es für den Kidsday noch etwas bringen muss, gab es am Ende Luftballons; Der Höhenflug der roten Herzen. Viel Glück und alles Gute.


Weitere Bochum-Filme …