Der Bienenschwarm

Dass Bochum die Region mit der intensivsten Bienenhaltung in ganz NRW ist, wissen nicht viele. Einer der rund 400 Imker in Bochum, von dessen Dach ein kleiner Nachschwarm mit 4.000 - 5.000 Bienen abgegangen ist, wird seine Bienen sicherlich vermissen. Dieser Bienenschwarm hat sich an einem Verkehrsschild in der Schützenbahn niedergelassen. Imkermeister Andreas Le Claire nimmt sich der Bienen liebevoll und ohne Schutzkleidung an.


Der Bienenschwarm

Andreas Le Claire, Imkermeister: Der Bienenschwarm„Bochum ist eine starke Imkerregion, wir haben bald 400 Imker in Bochum, es ist schon fast so viel. Ich bin hier auch der Kreisvorsitzende im Bereich Bochum und wir sind die Region mit der intensivsten Bienenhaltung in ganz Nordrhein-Westfalen. Auf irgendeinem Haus in der Innenstadt wird anscheinend auf dem Dach Bienenhaltung betrieben und da ist ein kleiner Nach-Schwarm abgegangen, der sich hier kurioserweise auf dem Schild aufgehängt hat und wie er da halt gefunden hat ist schon erstaunlich.“

Andreas Le Claire: Der Bienenschwarm„Das wird vermutlich ein Nach-Schwarm sein mit unbegatteten Königinnen. Es waren vielleicht 4000-5000 Bienen, mehr nicht. Das ist so eine Feld, Wald und Wiesen-Bienen Mischung. Wir halten eigentlich hier die Carnica Biene, das ist eine sehr friedliche Biene, aber es ist davon auszugehen, dass das hier nicht gut durchgezüchtetes Material ist. Man sieht das, dass die Bienen teilweise Ringe haben, aber das macht ja nichts.“

Andreas Le Claire: Der Bienenschwarm„Ich arbeite nie mit Schutzkleidung, denn ich habe privat sehr friedfertige Bienen und da brauche ich keine Schutzkleidung, keinen Schleier. Das ist nur hinderlich, weil man letztendlich dann auch weniger sehen kann. Von diesen Bienen wird man gar keinen Honig bekommen, weil das so ein kleines Völkchen ist, das aufgebaut werden muss und letztendlich erst einmal überwinterungsfähig werden muss.“

Andreas Le Claire: Der Bienenschwarm„Die werden in einen kleinen Ablegerkasten gegeben, auf Mittelwände gesetzt, sagen wir dazu, also auf diese vorgeprägten Wachsplatten in Rähmchen. Dann bauen die einen neuen Wabenbau und dann werde ich die Königin irgendwann austauschen, damit da eine sehr friedliche Königin rein kommen kann.“


Weitere Bochum-Filme …